Angebote zu "Kompetenzförderung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Kompetenzförderung durch Bewegung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompetenzförderung durch Bewegung ab 39.95 € als Taschenbuch: Lernen - Lehren - Sich bewegen - Wege hin zu einer gesunden erfolgreichen kohärenten Lebensweise. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmäßigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach - trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Maßnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht.Der "Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz" blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen "Integrationskraft", "Durchlässigkeit", "Kompetenzförderung" und "Zertifikatsvergabe" seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kompetenzförderung durch Bewegung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompetenz zu erstreben und die eigene Kompetenz zu erfahren, erweisen sich als Grundbedürfnisse des Menschen. (HIRTZ, HOTZ & LUDWIG 2000, S. 9) Kompetenz meint selbstbestimmt die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Dafür braucht es persönliche Voraussetzungen und Fähigkeiten. Den Förderungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. In dieser Arbeit soll es um die Kompetenzförderung durch Bewegung gehen. Denn hier entfaltet sich ein Feld, welches jedem einzelnen Menschen eine enorm variantenreiche Auswahl anbietet.Hier werden Varianten aus den Bereichen Sport, Fitness, Körpertherapie und Tanz vorgestellt und beleuchtet. Bewegen ist holistischer Wirkungszusammenhang. (WEINBERG/ZIAJA 2005, S. 5) Mit Kompetenzförderung wird idealerweise im Kindesalter begonnen. Dennoch gibt es auch und gerade im Erwachsenenalter eine gute Entwicklungsperspektive. Kompetenz zeigt sich in der dynamischen Interaktion von Aufgabe und menschlichen Ressourcen, und entsteht in Abhängigkeit von den aktuellen Anforderungen und der Anpassung des Funktionszustandes an diese Anforderungen. (BEYER 1994, S.43)

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Berkemeyer, N: Chancenspiegel - eine Zwischenbi...
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmässigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach – trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Massnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht. Der »Chancenspiegel – eine Zwischenbilanz« blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen »Integrationskraft«, »Durchlässigkeit«, »Kompetenzförderung« und »Zertifikatsvergabe« seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kompetenzförderung durch Bewegung
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Kompetenz zu erstreben und die eigene Kompetenz zu erfahren, erweisen sich als Grundbedürfnisse des Menschen.' (HIRTZ, HOTZ & LUDWIG 2000, S. 9) Kompetenz meint selbstbestimmt die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Dafür braucht es persönliche Voraussetzungen und Fähigkeiten. Den Förderungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. In dieser Arbeit soll es um die Kompetenzförderung durch Bewegung gehen. Denn hier entfaltet sich ein Feld, welches jedem einzelnen Menschen eine enorm variantenreiche Auswahl anbietet.Hier werden Varianten aus den Bereichen Sport, Fitness, Körpertherapie und Tanz vorgestellt und beleuchtet. 'Bewegen ist holistischer Wirkungszusammenhang.' (WEINBERG/ZIAJA 2005, S. 5) Mit Kompetenzförderung wird idealerweise im Kindesalter begonnen. Dennoch gibt es auch und gerade im Erwachsenenalter eine gute Entwicklungsperspektive. 'Kompetenz zeigt sich in der dynamischen Interaktion von Aufgabe und menschlichen Ressourcen, und entsteht in Abhängigkeit von den aktuellen Anforderungen und der Anpassung des Funktionszustandes an diese Anforderungen.' (BEYER 1994, S.43)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz
37,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmässigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach - trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Massnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht. Der 'Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz' blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen 'Integrationskraft', 'Durchlässigkeit', 'Kompetenzförderung' und 'Zertifikatsvergabe' seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz
37,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmässigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach - trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Massnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht. Der 'Chancenspiegel - eine Zwischenbilanz' blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen 'Integrationskraft', 'Durchlässigkeit', 'Kompetenzförderung' und 'Zertifikatsvergabe' seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kompetenzförderung durch Bewegung
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

'Kompetenz zu erstreben und die eigene Kompetenz zu erfahren, erweisen sich als Grundbedürfnisse des Menschen.' (HIRTZ, HOTZ & LUDWIG 2000, S. 9) Kompetenz meint selbstbestimmt die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Dafür braucht es persönliche Voraussetzungen und Fähigkeiten. Den Förderungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. In dieser Arbeit soll es um die Kompetenzförderung durch Bewegung gehen. Denn hier entfaltet sich ein Feld, welches jedem einzelnen Menschen eine enorm variantenreiche Auswahl anbietet.Hier werden Varianten aus den Bereichen Sport, Fitness, Körpertherapie und Tanz vorgestellt und beleuchtet. 'Bewegen ist holistischer Wirkungszusammenhang.' (WEINBERG/ZIAJA 2005, S. 5) Mit Kompetenzförderung wird idealerweise im Kindesalter begonnen. Dennoch gibt es auch und gerade im Erwachsenenalter eine gute Entwicklungsperspektive. 'Kompetenz zeigt sich in der dynamischen Interaktion von Aufgabe und menschlichen Ressourcen, und entsteht in Abhängigkeit von den aktuellen Anforderungen und der Anpassung des Funktionszustandes an diese Anforderungen.' (BEYER 1994, S.43)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Berkemeyer, N: Chancenspiegel - eine Zwischenbi...
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage, wie chancengerecht und leistungsfähig unsere deutschen Schulsysteme sind, ist weiterhin aktuell: Bildungsberichte und Schulleistungsstudien weisen nach wie vor in regelmäßigen Abständen die ungleich verteilten Chancen auf Bildungsteilhabe und Bildungserfolg für Kinder und Jugendliche nach – trotz vielfältiger Reformen. Mit der Veröffentlichung der ersten PISA-Studie haben sich die deutschen Bundesländer vor rund 15 Jahren auf einen umfassenden Handlungskatalog zur Optimierung der Bildungsbedingungen in Schulen verständigt. Maßnahmen wie die Verankerung von Instrumenten zur Qualitätssicherung, der Ausbau des Ganztagsschulangebots und das Recht auf inklusive Bildung haben viel Bewegung in die Bildungslandschaft Deutschlands gebracht. Der »Chancenspiegel – eine Zwischenbilanz« blickt zurück auf diese bewegte Zeit und beleuchtet die Veränderungen der deutschen Schulsysteme in den vier zentralen Gerechtigkeitsdimensionen »Integrationskraft«, »Durchlässigkeit«, »Kompetenzförderung« und »Zertifikatsvergabe« seit dem Jahr 2002. Die statistischen Zeitreihen zeigen teils beträchtliche Unterschiede der landesspezifischen Schulsystementwicklungen, weisen jedoch auch bundesweite Trends aus. Die Analysen machen für jedes Land spezifische Modernisierungserfolge, aber ebenfalls Entwicklungsbedarfe sichtbar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot